Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Leichtathletikabteilung des TuS Blau Weiß Lohne. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Neuigkeiten, Trainingszeiten, Wettkämpfe und vieles mehr rund um die Leichtathletik im Verein näherbringen

 

Dienstag, 26. Juni, die Sommerferien nahen. Morgen werden die Schulzeugnisse vergeben und viele fahren anschließend  in die Ferne. Wir bleiben hier! Jeden Donnerstag bieten wir für EUCH Training an. Wie gewohnt ab 18.00 Uhr im Heinz-Dettmer-Stadion.

 

Trainingslager Tag 3. Auch die heutige Nacht war ruhig! Heute haben nur die Älteren den Frühlauf in Angriff genommen. Nach dem Frühstück war Einsatz auf den Zimmern angesagt. Bettwäsche abziehen, Koffer packen und Aufräumen ist zwar nicht die Lieblingsbeschäftigung vieler, wurde aber zügig erledigt. Da das Wetter nicht mitspielen wollte, wurden die letzten Einheiten in der Sporthalle absolviert. Nach dem Mittagessen verabschiedeten die Betreuer ihre Athleten, die von ihren Familien abgeholt wurden.

Impressionen des Wochenendes in der Bildergalerie. 

 

Trainingslager Tag 2, der Nachmittag. Nach einem hervorragenden Mittagessen, haben wir eine theoretische Einheit absolviert. Thema: Welche leichtathletischen Disziplinen kennt Ihr? Wann ist ein Versuch gültig? Was sind die allgemeinen Regeln auf einem Wettkampf?  Anschließend wurde ein kurzer Ausflug in die -Erste Hilfe- gemacht. Was macht man bei einer Verletzung beim Training oder Wettkampf? Was sind die ersten Maßnahmen. 

Anschließend war wieder die Praxis angesagt. Während die älteren Athleten sich auf die Wurfdisziplinen konzentrierten, haben die Jüngeren Übungen aus dem Startblock trainiert. Wie muss ich den Startblock einstellen, wie ist meine Startposition, wie verhalte ich mich beim Start? 

Nach der Trainingseinheit war Schwimmen angesagt! Das Hallen- und Freibad grenzt direkt an die Sportschule Lastrup, die auch einen direkten Zugang hat und unsere Athleten kostenlos dem Badevergnügen nachgehen konnten. 

Nach dem Abendessen und einer kurzen Erholungspause haben wir uns geschlossen das Fußball WM Spiel Deutschland gegen Schweden angeschaut und der Jubel war groß, als in der Nachspielzeit der Siegtreffer fiel.

 

Trainingslager vom 22. Juni bis 24. Juni 2018, Tag 2. Nach einer ruhigen Nacht, wurde der Tag um 7.30 Uhr mit einem Frühlauf gestartet. Nach einem ausgiebigen, leckeren Frühstück sind wir seit 9.00 Uhr auf dem Trainingsgelände, was keine leichtathletischen Wünsche offen lässt, und machen intensive Übungen im Lauf- und Sprungbereich.

 

In der Bildergalerie sind Impressionen vom Donnerstagstraining hochgeladen, viel Spaß beim stöbern!

 

 

Trainingslager 2018 TuS Blau Weiß Lohne - Leichtathletik

Wann: von Freitag 22.06. bis Sonntag 24.06.2018

In diesem Jahr möchten wir (euer Trainerteam) mit euch ein Trainingslager veranstalten. Das Ziel ist die Landessportschule in 49688 Lastrup. Wir haben hier viele Möglichkeiten für unser Training: Sporthalle, Schulungsräume, Sportplatz mit Natur-und Kunstrasen und auch ein Hallen-Freibad stehen zur Verfügung und natürlich auch eine Kunststoff-Rundbahn. Frühstück, Mittag-und Abendessen werden uns von der schuleigenen Küche serviert und sind im Preis enthalten. Die Übernachtung erfolgt in Vierbettzimmern. Die An- und Abreise muss eigenständig, bzw. durch Bildung von Fahrgemeinschaften erfolgen.

Die Unterkunft ist für 25 Personen reserviert, bei rechtzeitiger, verbindlicher Anmeldung bis zum 31.05.2018 kann die Anzahl der Teilnehmer erhöht werden. Darum bitten wir euch, dass ihr euch schnellst möglich anmeldet.

Das Trainingscamp wird vom Stadtjugendring, dem Landkreis Vechta und von unserer Abteilungskasse gefördert, sodass die Kosten 60 Euro pro Person betragen. Weitere Informationen folgen zeitnah nach dem Anmeldeschluss. Weitere Fragen werden natürlich auch beim Training beantwortet.

Auf ein schönes, gemeinsames Trainingslager mit euch freuen sich:

Maria, Bettina, Doris, Ingo, Reinhard und Hacky.

Einen Link zur Sportschule findet ihr hier.

 

Am Donnerstag, 26. April, haben wir wieder die Sportabzeichensaison eröffnet. Elisabeth brauchte genau 45 Minuten um ihre Leistungen in der Ausdauer, den Kraftdisziplinen, der Schnelligkeit sowie der Koordination erfolgreich zu bewältigen. Herzlichen Glückwunsch!

Ab jetzt erwarten wir EUCH jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr (ausser den Donnerstagen vor und nach Schützenfest) im Heinz-Dettmer-Stadion, damit ihr eure Fitness testen könnt.

 

Am Sonntag, 22. April, richteten wir die Kreismeisterschaften in den Staffeln, der Langstrecke sowie in den Stoß- und Wurfdisziplinen aus. 100 Teilnehmer aus 7 Vereinen stellten sich den Wettkämpfen, darunter 23 Athleten aus unserem Verein. Besonders die Ergebnisse unserer Jüngsten können sich sehen lassen! Lina-Sophie hat einen tollen 800m Lauf hingelegt, ebenso Moritz, der auch den Ballwurf deutlich für sich entscheiden konnte. Ebenso stark war die 4x100m Staffel der w U18 mit Mae Belyn, Janne, Lotta und Zita, die Zeit von 54,5sec kann sich sehen lassen. Ausserdem konnte sich Janne im Kugelstoßen mit einer Weite von 9.12m deutlich gegenüber dem Vorjahr steigern und Mae Belyn konnte im Speerwurf mit 24,63m überzeugen. Die Ergebnisse findet ihr hier.

 

Stand Donnerstag, 19.04. 21.15 Uhr. Noch bis 23.59. Uhr kann zu unseren Kreismeisterschaften gemeldet werden. Es zeichnet sich ein gutes Starterfeld an, bis jetzt 100 Teilnehmer. Wir freuen uns!

 

Unser erster Wettkampf 2018 naht! Heute (18.April) haben wir unsere Hausaufgaben gemacht! Die Kugelstoßanlage ist hergerichtet, das Diskusnetz hängt, die Laufbahn sieht nach der Reinigung wie neu aus. Das Wetter soll auch mitspielen, es kann losgehen. Wir erwarten EUCH.

 

Die Osterferien neigen sich dem Ende zu, morgen (Mittwoch, 4. April) hat der Alltag auch unsere Athleten wieder. So ist auch wieder Training angesagt, es gelten die Sommertrainingszeiten! Mittwochs und Donnerstag im Heinz-Dettmer-Stadion, Montag auf dem Gymnasium Sportplatz. Wir erwarten euch, da der erste Wettkampf nicht mehr weit ist. Am 22.April richten wir die Kreismeisterschaften in den Staffeln, der Langstrecke sowie den Stoß- und Wurfdisziplinen aus.

 

In der 16. Kalenderwoche wird die Kunststoffbahn im Heinz-Dettmer-Stadion gereinigt. Die Arbeiten sollen spätestens am 19. April beendet sein, somit können wir auf unseren ersten Wettkampf im Kreis blicken. Am 22. April richten wir die Kreismeisterschaften in den Staffeln, der Langstecke sowie den Stoß- und Wurfdisziplinen aus. Das Trainerteam hofft auf eine zahlreiche Teilnehmerschaft unsere Athleten. Mit Beginn des Trainings ab 4. April im Stadion werden Zettel verteilt. Die Ausschreibung unseres Wettkampfes findet ihr hier.

 

Heute, 16. März, haben wir das Training in der Halle beendet! Ab 4. April erwarten wir Euch zu den Sommertrainingszeiten (siehe unter der Rubrik -Trainingszeiten-). Wir wünschen unseren Athleten und deren Eltern sowie unseren Gönnern schöne und erholsame Ferien, ein frohes Osterfest und viel Spaß beim Eier suchen.

 

Am 18. März veranstaltet der LC Rapid Dortmund ein Hallensportfest in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund. Eingebettet zwischen der Westfalenhalle und dem Signal-Iduna-Park (Heimspielstätte von Borussia Dortmund) wollen sich fünf unserer Athleten im letzten Hallenwettkampf der Wintersaison mit anderen Teilnehmer messen. Wir wünschen Janne, Zita, Mae Belyn, Lukas und Ingo viel Erfolg.

 

Der Termin für die Regionsmeisterschaften Oldenburg in den Einzeldisziplinen ist terminiert worden. Am 2. Juni wird der Wettkampf im Stadion am Marschweg in Oldenburg durchgeführt. Eingeladen sind alle Athleten der Jahrgänge 2003 - 2008, nähere Informationen folgen.

 

Blick voraus! Die Osterferien sind nicht mehr weit, entspannen ist dann angesagt, doch anschließend wollen wir durchstarten. Wir beginnen wieder mit der Saison im Freien! Ab 4. April trainieren wir wieder im Heinz-Dettmer-Stadion bzw. Gymnasiumsportplatz. Es werden beim Training Zettel verteilt, aktuelle Trainingszeiten ab den Osterferien auch auf dieser Seite. 

 

Heute, 7. März, stand ein schöner Artikel über die Hallenregionsmeisterschaften vom Wochenende in Löningen in der OV! 

 

Zwei Athleten sind es dann geworden, die am 4. März an den Hallenregionsmeisterschaften U16, U14 sowie Bestenkämpfe U12 In Löningen an den Start gegangen sind. Während Johanna an ihrem allerersten Wettkampf tolle Erfahrungen sammeln konnte, hat Kurt einen Podest-  und einen Podiumsplatz errungen. Im 50-Meter Sprint erreichte er in einer Zeit von 7,8 sec einen schönen 3. Platz, im Weitsprung mit 3.78m den 4. Platz. Ihr habt einen schönen Wettkampf abgeliefert, weiter so!

 

Vier Athleten werden am Sonntag, 4. März, die Farben des TuS Blau Weiß Lohne anlässlich der Hallenregionsmeisterschaften U16, U14 sowie Bestenkämpfe U12 in Löningen vertreten. Wir wünschen Johanna, Jolena, Malia und Kurt alles Gute und drücken ihnen die Daumen für den ersten Wettkampf 2018!

 

Fit ab 40! Wir suchen EUCH! 40 ist relativ, wer Spaß an der Bewegung hat, ob er weit von der 40 in der einen oder anderen Richtung ist, spielt keine Rolle, ist herzlich eingeladen bei uns mit zumachen! Jeder wie er kann ist eingeladen mit gymnastischen und motorischen Bewegungsabläufen jeden Montag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Gymnasiumsporthalle Lohne Übungseinheit mit uns zu absolvieren. Kein Zwang, kein Muss, einfach Spaß an der Bewegung haben! Schaut einfach Montags in der Gymnasiumsporthalle Lohne (An der Kirchenziegelei) vorbei! oder meldet Euch hier auf der Homepage unter -Kontakt-. Wir freuen uns auf EUCH!

 

Unter der Rubrik -Wettkämpfe- sind die Veranstaltungen aufgeführt, die wir unseren Athleten in 2018 anbieten möchten. Mit der Bitte um Beachtung!

 

Am Sonntag, 4. März, möchten wir die Wettkampfsaison eröffnen. Wir wollen an den Hallenregionsmeisterschaften Oldenburg in der Sporthalle an der Ringstraße in Löningen teilnehmen. Eingladen sind die Jahrgänge 2003 bis 2008, es werden beim Training Zettel verteilt und über den E-Mail-Verteiler gesendet, um Meldungen wird bis zum 26. Februar beim Training, telefonisch bei Maria Meyer (04442-71849) oder per Mail leichtathletik@bw-lohne.de gebeten.

 

Heute, Samstag 27. Januar 2018 konnten wir  in einer kleinen Feierstunde 147 Personen das Deutsche Sportabzeichen überreichen. Näheres unter der Rubrik -Sportabzeichen-.

 

Es ist wieder soweit! Am Samstag, 27. Januar, möchten wir alle Absolventen, die die Kriterien für das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt haben, zu einer kleinen Feierstunde mit der Übergabe der Urkunden in das Vereinsheim des Heinz-Dettmer-Stadions an der Steinfelder Strasse einladen. Los geht es um 15.00 Uhr.

 

Die Herbstferien neigen sich dem Ende und ab morgen (Montag, 16.10.2017) beginnen wir mit dem Wintertraining. Die dann aktuellen Trainingszeiten könnt ihr unter der Rubrik

-Trainingszeiten- entnehmen. Wir hoffen und wünschen uns starke Beteiligung.

 

Sechs Tage noch, dann richten wir die Kreismeisterschaften in den Staffelläufen, der Langstrecke sowie in den Stoß- und Wurfdisziplinen im Heinz-Dettmer-Stadion aus. Im Augenblick haben wir auch weltmeisterschaftliche Teilnahme! Talea Prepens vom TV Cloppenburg, Weltmeisterin 2017 der weiblichen Jugend U 18 über die 200m Distanz,  ist nicht nur eine begnadete Sprinterin, sie ist auch in den Stoß- und Wurfdisziplinen niedersächsische Spitzenklasse. Wir freuen uns nicht nur auf sie, sondern besonders auch auf EUCH!

 

Nach einer beschwerlichen Anfahrt (Stau auf der A1 bis 16km) konnte sich Janne trotzdem noch in aller Ruhe auf die 100m anlässlich der NLV Meisterschaften U20 - U16 in Verden an der Aller vorbereiten. Der Start war um 14.20 Uhr. Die Zeit von 13.90 sec ist ein respektables Ergebnis. Weiter so!

 

Am Sonntag, 17. September 2017, richten wir die Kreismeisterschaften in den Staffelläufen, der Langstrecke sowie in den Stoß- und Wurfdisziplinen aus. Veranstaltungsort ist das Heinz-Dettmer-Stadion an der Steinfelder Straße, Wettkampfbeginn ist um 10.00Uhr. Die Ausschreibung findet Ihr hier

Für unsere Lohner Athleten: Treffen ist um 9.15 Uhr im Stadion. Anmeldungen bitte bis zum 14. September beim Training, oder telefonisch bei Maria Meyer (04442-71849) oder unter - leichtathletik@bw-lohne.de -.

 

Janne wird am 2. September an den Landesmeisterschaften U20 - U16 über die 100m starten. Austragungsort ist Verden, ihr Vorlauf ist für 14.20 Uhr angesetzt. Der NLV hat einen Live-Ticker eingerichtet, wir haben einen Link gesetzt. Alle Lohner Leichtathleten drücken ihr die Daumen.

 

Am 20. August nahm Ingo an den Landesmeisterschaften der Männer im Mehrkampf in Hameln teil. Mit Platz 14 unter 30 Teilnehmern hat er eine respektable Platzierung erreichen können. Über seinen Wettkampf schrieb er folgendes: Das Wetter in Hameln war überwiegend sonnig, teils bewölkt mit dann starkem, böigen Wind. Die Anlage war sehr gut, auch wenn sie laut Veranstalter vor einigen Wochen durch das Hochwasser überschwemmt wurde. Deswegen gab es auch keine Zeittafel im Zielraum. Es starteten bei uns 30 Athleten in 2 Riegen a 15. Da ich in Riege 1 war, folgten die Disziplinen sehr schnell aufeinander. Dadurch hatte man keine Erholungsphasen  und konnte sich auch nicht entsprechend auf die Disziplinen vorbereiten. Der Wettkampf begann pünktlich um 11.00 Uhr mit dem Weitsprung. Da man jeweils nur drei Versuche hatte, war eine gewisse Anspannung vorhanden, dass man auf jeden Fall einen gültigen hat und im besten Fall auch noch weit. Beim 1. Sprung hat mich Lukas (Betreuer) irritiert,, da er sich kurz vor dem Absprung hinter die Grube zum Fotografieren stellte. Der Zweite war gut aber minimal übergetreten. Beim Letzten habe ich dann auf den gefühlsmäßig besseren Fuß gewechselt und bin unmittelbar vor dem Brett abgesprungen. Die 5.52m sind dafür ganz in Ordnung. Es wäre aber mehr drin gewesen. Beim anschließenden Speerwurf ging der erste Versuch auf genau 34.00m, , persönliche Bestleistung. Der Wurf war aber nicht genial (habe im Training schon besser geworfen). Die nächsten zwei Versuche waren gut, konnte mich in der Weite jedoch nicht verbessern. Die 200m liefen soweit ganz gut. Problematisch war nur der Gegenwind, Mit der Zeit von 24,71sec muss ich aber zufrieden sein, schließlich konnte ich nach ca.3 Monaten Verletzungspause erst seit einem Monat wieder in das richtige Training einsteigen. Beim Diskus bin ich mit den 26.18m nicht zufrieden, 28 hätten es schon sein sollen. Hauptfehler war, dass ich beim Wurf nicht nach vorne gekommen bin und mehr in der Rücklage geworfen habe. Einige andere kleine Fehler kamen noch hinzu, die ich in den drei Würfen nicht so schnell korrigieren konnte. Bis zu den abschließenden 1500m hatten wir dann ca. 2 Stunden Pause. Beim Aufwärmen merkte ich dann, dass ich schon 4 Disziplinen absolviert hatte und eine gewisse Erschöpfung war im Körper zu spüren. Der Start mit 16 Läufern war nicht ganz einfach aber bin dann aber mit 5.07,79min als Dritter ins Ziel gelaufen, persönliche Bestleistung. Mich ärgert nur, dass ich nicht wirklich erschöpft war und irgendwie doch hätte schneller laufen können. Eine Zeit unter 5min wäre definitiv möglich gewesen, aber aufgrund der fehlenden Wettkampfpraxis über diese Strecke klappte es nicht.-

 

Fünf Athleten vertraten die Farben unserer Leichtathletikabteilung während der Hallenregionsmeisterschaften am 26. Februar in Löningen, und wir waren gut! Konnten Hanna und Renee Michelle ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln, schlugen Jolena, Janne und Ruben richtig zu. Jolena wurde 2. im Weitsprung der W10 mit einer guten Weite von 3.46m und wurde im 50m Sprint 4. in einer Zeit von 8,6sec (im Vorlauf eine 8,4sec). Janne wurde 2. im Weitsprung der W15 mit respektablen 4.71m, was auf eine gute Freiluftsaison hinweist, der Hochsprung hakte etwas, trotzdem reichten übersprungene 1.35m für den 3. Platz. Im 50m Sprint war die Zeit von 7,4sec in Ordnung, letztendlich bedeutete es den 4. Platz. Ruben konnte bei seinem ersten größeren Wettkampf mit erfreulichen 3.72m im Weitsprung der M13 als 3. das Siegerpodest betreten. 

 

In eigener Sache:

Es ist angedacht, dass wir Leichtathleten einen Emailverteiler erstellen möchten. Wer Interesse an der Aufnahme hat, kann eine Email an -leichtathletik@bw-lohne.de- senden, (Empfänger ist unser Trainer Ingo Buß) mit dem Betreff -Leichtathletik-Verteiler und dem Namen und Vornamen des Kindes/der Kinder-. So können wir Informationen kurzfristig und direkt weitergeben, sei es zu Trainingszeiten, Wettkämpfen oder sonstigen Veranstaltungen.

 

Die Wettkampfsaison beginnt! Hallenregionsmeisterschaften U16, U14, sowie Bestenkämpfe U12 (Jahrgänge 2002 bis 2007) am Sonntag, 26. Februar,  in Löningen.

Wir werden zu den Trainingszeiten Zettel verteilen. Anmeldungen bis Montag, 20.Februar beim Training oder telefonisch bei Maria. 

 

Sportabzeichenverleihung 2016! Am Samstag, 4. Februar, wollen wir allen Personen, die 2016 ihr Sportabzeichen absolviert haben, ihre Urkunde in einer kleinen Feierstunde überreichen. Beginn ist un 15.00 Uhr im Heinz-Dettmer-Stadion. Ein kleiner Imbiss wird gereicht. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

 

Dreizehn neue Kampfrichter im Oldenburger Münsterland!

Am 28.01. und 29.01.2017 bot der NLV-Kreis Vechta e.V. eine Kampfrichter-Grundausbildung im Vereinsheim des Heinz-Dettmer-Stadions an. Dreizehn Teilnehmer aus dem Kreis Cloppenburg und Vechta durfte Lehrgangsleiter Reinhard Meyer begrüßen. Brachte Referent Gisbert Peuckmann aus Sande die allgemeinen Bestimmungen und die Stoß- und Wurfdisziplinen in anschaulicher Weise rüber, konnte Sonntag Referent Gerrit Jacob aus Osnabrück die Lauf- und Sprungregularien den Teilnehmern näher bringen. Nach bestandenden Test konnten alle neuen Kampfrichter ihren Ausweis in Empfang nehmen, darunter acht Lohner. Herzlichen Glückwunsch an Maria A., Maria M., Helena, Ingo, Ralf, Kampi, Thabo und Hacky!

 

Wir haben ein neues Vereinslogo! Nach vielen Jahren war es an der Zeit, auch hier Veränderungen vorzunehmen. Nach unserer Ansicht ist es wirklich gelungen. Sämtliche Abteilungen des TuS Blau Weiß Lohne treten jetzt under diesem Logo auf, wobei sich je nach Sportart die Farbe des Athleten ändert. Ist er beim Hauptverein blau, haben wir Leichtathleten grau.

 

Auf Anfrage von mehreren Personen (Athleten und Eltern) möchten wir einen e-mail Verteiler erstellen. Dadurch ist es möglich, wichtige Informationen wie Trainingszeiten, Wettkämpfe usw. zeitnah weiterzugeben. Natürlich werden weiterhin Zettel verteilt, doch auf elektronischem Weg wird sichergestellt, daß diese auch ankommen. Über Reaktionen würden wir uns freuen (per e-mail oder Kontakt auf dieser Seite).

 

Am Freitag, 23. September, nehmen Mae Belyn, Zita, Janne und Ingo am Internationalen Abendsportfest der LG Papenburg-Aschendorf teil. Es ist für uns der letzte Bahnwettbewerb 2016 und wir wünschen ihnen einen erfolgreichen Saisonabschluss.

 

Acht Einzeltitel, einmal erster Platz in der Mannschaftswertung. Unsere Ausbeute bei den Kreismeisterschaften in den Mehrkämpfen im Heinz-Dettmer-Stadion lässt sich sehen. Lotta springt 4.08m weit, Janne überquert die Hochsprunglatte bei 1.48m und Zita sprintet die 100m in 13,7sec! Jeweils Saisonbestleistung unserer Athletinnen. Und auch unsere Jüngsten ließen die Konkurrenz hinter sich! Malia, Merret und Kaja dürfen sich Kreismeister 2016 in den Mehrkämpfen nennen. Und Ingo hat sich im Fünfkampf der Männer auf den fünften Platz der NLV-Bestenliste 2016 vorgearbeitet. Fotos findet ihr in allen Rubriken dieser Homepage. Die Ergebnisse des Wettkampfes findet ihr hier.

 

 

 

Seit heute, 28.März, ist auch der NLV Kreis Vechta online. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich. Wir haben einen Link auf die Adresse - nlvkreisvechta.de - gelegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles Wissenswerte über die Leichtathletikabteilung des TuS Blau Weiss Lohne

Tus Blau Weiß Lohne

Abt. Leichtathletik 

                                                          

Hier finden Sie uns

TuS Blau Weiß Lohne

Abt. Leichtathletik
Jägerstr. 15
49393 Lohne (Oldenburg)

 

Mitglied Stadtjugendring Lohne

Kontakt

Rufen Sie einfach an 04442/71849

e-mail: r-meyerlohne@gmx.de

oder

leichtathletik@bw-lohne.de

NLV Kreis Vechta e.V.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leichtathletik-BWLohne